Sie sind hier

Referent/in Environmental Sustainability (Vollzeit, befristet auf 2 Jahre)

econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e. V. ist ein Netzwerk von international tätigen Unternehmen und engagiert sich für die Gestaltung von Nachhaltigkeit in der betrieblichen Praxis. econsense wurde im Jahr 2000 auf Initiative des BDI gegründet, um sich mit den Herausforderungen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung aktiv auseinanderzusetzen. econsense fördert eine breite nationale und internationale Vernetzung seiner Mitgliedsunternehmen und ermöglicht ihnen dadurch, die Chancen und Grenzen unternehmerischer Verantwortung partnerschaftlich mit Akteuren in Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Wirtschaft zu diskutieren – stets mit Fokus auf den Business Case Nachhaltigkeit.

Für unser Team in der econsense-Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent/in für den Bereich Environmental Sustainability

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Betreuung und thematische Gestaltung von Projektgruppen zu (ökologischen) Nachhaltigkeitsthemen (u.a. Ressourceneffizienz, Circular Economy, Klimaschutz, Impact Assessment, UN Sustainable Development Goals (SDGs), etc.). Das beinhaltet u.a. die Durchführung von Workshops mit Unternehmensvertretern, das Erarbeiten von Leitfäden, Kommentaren und Thesenpapieren sowie die Durchführung weiterer konkreter Projekte mit und für die econsense-Mitgliedsunternehmen 
  • Planung, Durchführung und Moderation von öffentlichen Dialogformaten zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen
  • Vertretung von econsense in Fachforen von Politik und Zivilgesellschaft
  • Vorbereitung von Terminen für die Geschäftsführung und den Vorstand
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kollegen bei themenübergreifenden econsense-Veranstaltungen, Gremiensitzungen und Projekten
  • Impulsgeber für econsense-Kommunikation zu Environmental Sustainability: Web, Social Media

 

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise in Wirtschafts-, Umwelt-,  Ingenieur oder Politikwissenschaften, gerne mit ausgewiesenem Bezug zu Umweltthemen
  • Mindestens 3 -5 Jahre thematisch relevante Berufserfahrung 
  • Erfahrung im betrieblichen Umwelt-/Nachhaltigkeitsmanagement erwünscht
  • Gute Kenntnisse der nationalen/internationalen Nachhaltigkeits-/CR-Debatte
  • Erfahrung im Management von Projekten und Programmen
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft, über den fachlichen „Tellerrand“ hinauszuschauen, stets up to date zu sein in Bezug auf die neuesten Entwicklungen im eigenen Themenbereich
  • Teamplayer, hohe Leistungsbereitschaft
  • Ausgeprägte kommunikative Kompetenz in Wort und Schrift, in Deutsch und Englisch

 

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns sowie Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 30. Juni 2018 bei: Frau Nadine-Lan Hönighaus, Stellvertretende Geschäftsführerin, unter n.hoenighaus@econsense.de

Frau Hönighaus steht Ihnen gern auch für Fragen per Email oder Telefon (030-2028-1604) zur Verfügung.

 

Download der Stellenausschreibung (pdf)

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.