Sie sind hier

Dienstag, Juni 19, 2018 - 10:00 | Umsetzung des CSR-RUG in Unternehmen - Veröffentlichung der Referenzstudie und Reflektion mit Stakeholdern

Veröffentlichung einer Studie von DGCN und econsense zur konkreten Umsetzung des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes in Unternehmen mit anschließender Reflektion und Diskussion mit Stakeholdern.

Seit Inkrafttreten des CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetzes (CSR-RUG) am 19. April 2017 müssen vom Gesetz betroffene Unternehmen Informationen in Bezug auf Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange, Achtung der Menschenrechte und die Bekämpfung von Korruption und Bestechung offenlegen. Das Gesetz erlaubt dabei im Hinblick auf Berichterstattungsform und -tiefe sowie Prüfungsart und –intensität einen gewissen Spielraum. Vor dem Hintergrund stellen sich nunmehr die Fragen, wie die betroffenen Unternehmen das Gesetz konkret umgesetzt haben und welche Wirkung die Umsetzung auf Strukturen, Prozesse und Berichterstattung im Unternehmen hat.

Im Rahmen der Veranstaltung bei der GIZ in Berlin wird eine Studie von DGCN und econsense vorgestellt, die diese Fragen adressiert. Die Ergebnisse werden anschließend mit Unternehmen sowie mit Stakeholdern aus Politik und Zivilgesellschaft diskutiert.

Die Teilnahme ist kostenfrei und richtet sich primär an Unternehmen, Aufsichtsräte, Kapitalmarktakteure und NGOs. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt aufgrund begrenzter Kapazitäten nach Prüfung durch die Veranstalter. 

Downloads

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.