Sie sind hier

28.04.2015 | Deutsche Telekom: Spielerisch zu mehr Datensicherheit

In der neuen Ausgabe "Vertraulich" widmet sich das App-Magazin der Deutschen Telekom dem Thema Datensicherheit.

In der neuen Ausgabe "Vertraulich" widmet sich das App-Magazin der Deutschen Telekom dem Thema Datensicherheit.

 

"We Care", die Corporate Responsibility-Applikation, geht in die zweite Runde. In der neuen Ausgabe "Vertraulich" widmet sich das App-Magazin der Deutschen Telekom dem Thema Datensicherheit und stellt Informationen über Internetkriminalität bereit. Nutzer erfahren interaktiv, wie gefährlich Hacker-Angriffe sein können und wie man sich davor schützen kann.

Wie smart bist Du? Das neue App-Magazin beantwortet nicht nur die Fragen, was Cyberkrieg bedeutet und inwiefern Honigtöpfe Hacker ködern können. Nutzer der App erfahren auch, wo digitale Fallen lauern und wie gefährdet sie persönlich sind. In einem Quiz können sie ihr Wissen über Cyber-Kriminalität erproben und ihre Testergebnisse mit Freunden vergleichen, bevor sie bei der Hacker-Olympiade das eigene Gefahrenpotential ausloten und lernen, riskantes Verhalten im Netz zu hinterfragen.

Jeder kann seinen Beitrag leisten
Das App-Magazin fordert seine Nutzer durch 3D-Animationen und Grafiken auf, sich interaktiv mit dem Thema gesellschaftliche Verantwortung und Nachhaltigkeit zu beschäftigen. Es zeigt in der ersten Ausgabe zum Thema Wandel auf, wie und wo sich die Telekom engagiert und macht deutlich, dass jeder Einzelne seinen Beitrag leisten kann.

Cyberattacken gegen jeden Zweiten
Mit der zweiten Ausgabe greift das App-Magazin abermals eine Thematik auf, die alle etwas angeht: Wie eine repräsentative Umfrage des Branchenverbandes BITKOM zeigt, wurde im vergangenen Jahr jeder zweite Deutsche Opfer von Cyberattacken. Die neue Ausgabe ist ab sofort kostenlos für alle Android und iOS Smartphones sowie Tablet-PCs erhältlich.

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.