Sie sind hier

29.04.2015 | Im Herzen Berlins, am Puls unserer Zeit: Das DRIVE. Volkswagen Group Forum ist eröffnet

Im DRIVE präsentieren sich zukünftig die Marken Volkswagen, Audi, Seat, Škoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN unter einem Dach. In wechselnden Ausstellungen stellen sich die Marken jeweils für drei Monate mit einem spezifischen Mobilitätsthema vor. Die Highlight-Produkte sind dauerhaft auf einer weiteren Ausstellungsfläche vertreten.

Unter dem Motto „START – Die Welt der Volkswagen Group“ präsentieren sich alle Marken des Konzerns in einer ersten Gesamtausstellung jeweils in einer Markenbox mit eigenen Themen. Des Weiteren entdecken die Besucher anhand digitaler Exponate Geschichte und Gegenwart des Volkswagen Konzerns. Die Multimediainstallation „Das Lebende Buch“ informiert über weitere Erlebnisstandorte wie beispielsweise die Gläserne Manufaktur in Dresden. Zudem begleiten Sonderausstellungen und Kulturveranstaltungen das Publikum durch das Jahr.

In der Dauerausstellung „Financial DRIVE“ führen interaktive Installationen den Besucher in die Welt der Volkswagen Financial Services AG, informieren über automobile Finanzdienstleistungen sowie Mobilitätsangebote des Unternehmens. Eine Beratung ist nach Anmeldung weiterhin im zweiten Obergeschoss des Hauses möglich.

Neben dem deutschlandweit ersten Shop mit Modellautos aller Volkswagen Konzernmarken bietet das Haus zudem ein neues Gastronomie-Konzept: Die urbane Manufaktur BROTZEIT interpretiert die Berliner Stulle neu und im Restaurant ZEITGEIST erwartet Küchenchef Philipp Liebisch die Gäste mit kulinarischen Kompositionen auf hohem Niveau.

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.