Sie sind hier

Meldungen der Mitglieder

07.05.2015 | Projekt IAGOS: Zweiter Lufthansa Airbus mit fliegendem Klimaforschungslabor ausgestattet

  • Lufthansa Airbus A330-300 „D-AIKO“ sammelt Daten von atmosphärischen Spurenstoffen in Reiseflughöhe / Wichtiger Beitrag zum Aufbau einer weltweiten Messinfrastruktur

Die Lufthansa Group hat ihr Engagement für das Klimaforschungsprojekt IAGOS (In-service Aircraft for a Global Observing System) ausgebaut und ein zweites Flugzeug mit speziellen Messgeräten ausgestattet. Der Lufthansa Airbus A330-300 mit der Registrierung „D-AIKO“ sammelt auf jedem Flug weltweit Daten von atmosphärischen Spurenstoffen und Wolken­teilchen in Reiseflughöhe.

06.05.2015 | Datenschutz, Lieferkette und digitale Teilhabe - Deutsche Telekom veröffentlicht 13. CR-Bericht

Der Corporate-Responsibility-Bericht 2014 der Deutschen Telekom konzentriert sich stärker als seine Vorgänger auf die für die Telekom und ihre Stakeholder wichtigsten Themen, darunter Datenschutz, Lieferkette und digitale Teilhabe. Diese drei wesentlichen Punkte werden zusätzlich auf der Startseite mit Experten-Statements eingeleitet und aus unterschiedlichen Perspektiven vorgestellt.

05.05.2015 | Volkswagen Konzern veröffentlicht neuen Nachhaltigkeitsbericht

Der Volkswagen Konzern veröffentlichte am 5.5.2015 seinen neuen Nachhaltigkeitsbericht. Auszüge waren in den letzten Tagen exklusiv über den Kurznachrichtendienst Twitter publiziert worden. Der Bericht enthält erstmals Essays von Vorstandsmitgliedern zu wirtschaftlich, ökologisch und sozial verantwortlichem Handeln sowie Schwerpunktthemen zu aktuellen Herausforderungen. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr 16 Handlungsfelder definiert, um weitere Fortschritte auf dem Weg zum weltweit nachhaltigsten Automobilunternehmen zu machen.

29.04.2015 | Offshore-Windpark Amrumbank West startet Stromerzeugung

  • Fortschritte bei E.ON-Windparkprojekten in deutscher und britischer Nordsee

 

28.04.2015 | Deutsche Post DHL Group schickt Disaster Response Team 48 Stunden nach dem Erdbeben nach Nepal

 

  • Freiwilligenteams leisten am internationalen Flughafen von Tribhuvan/Kathmandu logistische Unterstützung für eintreffende Hilfsgüter

 

28.04.2015 | Deutsche Telekom: Spielerisch zu mehr Datensicherheit

In der neuen Ausgabe "Vertraulich" widmet sich das App-Magazin der Deutschen Telekom dem Thema Datensicherheit.

In der neuen Ausgabe "Vertraulich" widmet sich das App-Magazin der Deutschen Telekom dem Thema Datensicherheit.

 

23.04.2015 | „We create chemistry – gestern, heute und morgen“ BASF feiert 150. Firmenjubiläum mit über 1.000 Gästen

BASF feierte am 23. April 2015 ihr 150-jähriges Bestehen in Ludwigshafen.
„150 Jahre ist ein besonderes Firmenjubiläum – ein Anlass, um innezuhalten für Rückblick und Reflexion, aber auch, um nach vorne zu schauen“, sagte Dr. Kurt Bock, Vorstandsvorsitzender der BASF SE. Auch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Malu Dreyer, Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, gratulierten der BASF vor mehr als 1.000 internationalen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft.

20.04.2015 | Deutsche Bahn: Studie zur geschäftlichen Mobilität der Zukunft: Digitale Kommunikation kann Geschäftsreisen nicht ersetzen

  • Expertenbefragung der Deutschen Bahn: Firmenwagen verlieren an Bedeutung • Grünes Reisen gewinnt an Relevanz

 

17.04.2015 | Bosch: CSR-Ratings vereinheitlichen

  • Die Global Initiative for Sustainable Ratings (GISR) stellt ein neues Programm vor

Nachhaltige Kapitalanlagen sind gefragt: 2014 wurden weltweit 20 Billionen US-Dollar in Unternehmen investiert, die ihre Geschäftstätigkeiten an ökologische, soziale oder ethische Ziele knüpfen. Um Anlegern die Suche nach dem richtigen Angebot zu erleichtern, haben es sich rund 100 unterschiedliche Organisationen zur Aufgabe gemacht, börsennotierte Unternehmen und deren CSR-Aktivitäten anhand von verschiedenen Kriterien zu bewerten.

13.04.2015 | EY geht neue Kooperation mit der DO School ein und unterstützt 20 internationale Social Entrepreneurs

Das DOSchool Jahresprogramm richtet sich an angehenden Sozialunternehmer aus aller Welt. Die 20 internationalen Fellows nehmen mit ihrem Social Venture für ein Jahr lang an der Do School teil. Innerhalb von 6 Wochen erstellen sie ihren Business Plan, den sie anschließen in ihrer Heimat umsetzen. Den Teilnehmern werden EY-Talents, also Mitarbeiter, die ihre Expertise und langjährige Erfahrung teilen möchten, zur Seite gestellt.

10.04.2015 | Linde liefert LNG-Tanksystem für neue Ostseefähre

Der Technologiekonzern The Linde Group hat über seine schwedische Engineering-Tochtergesellschaft Cryo AB einen Auftrag von der Meyer Turku Shipyard in Finnland zum Bau eines Flüssigerdgas(LNG)-Tanksystems für den Neubau einer Ostseefähre erhalten. Die moderne Schnellfähre der AS Tallink Grupp soll zwischen Helsinki (Finnland) und Tallinn (Estland) verkehren. Durch den Einsatz von LNG als Kraftstoff können die Emissionsgrenzwerte der dort geltenden Emission Control Area (ECA) unterschritten werden.

09.04.2015 | DuPont Twitter Chat: Wachstum stärken – die Integration von Nachhaltigkeit in Innovationsprozesse

 

Egal ob wir an unserem ökologischen Fußabdruck arbeiten, nachhaltige Lösungen für unsere Kunden entwickeln oder uns mit den globalen Herausforderungen der Zukunft beschäftigen- Nachhaltigkeit steht im Zentrum unserer Aktivitäten.

Treffen Sie DuPont Sustainability Director Dawn Rittenhouse in unserem interaktiven Twitter-Chat und entdecken Sie:

09.04.2015 | SAP im Interview: "Wir müssen die Dinge auch mal anders denken"

Interview mit Daniel Schmid, Chief Sustainability Officer der SAP SE

Zum Interview im Magazin „Verantwortung Zukunft“

http://www.verantwortungzukunft.com/sites/verantwortungzukunft.de/files/...

01.04.2015 | Deloitte-Stiftung schreibt Bildungspreis Hidden Movers aus: 75.000 Euro, Beratung und Coaching für Social Entrepreneurs

Seit 2010 schreibt die Deloitte-Stiftung den Bildungspreis Hidden Movers aus und hat bereits 26 herausragende Bildungsinitiativen für junge Menschen in Deutschland entdeckt, gefördert und bekannt gemacht.

2015 werden Social Entrepreneurs gesucht, die eine nachhaltige, gemeinnützige und innovative Idee für ein Sozialunternehmen im Themenfeld „Jugend und Bildung“ entwickelt haben.

31.03.2015 | Unternehmerische Verantwortung – Bericht 2014 veröffentlicht

Die Deutsche Bank hat ihren neuen Bericht zur unternehmerischen Verantwortung veröffentlicht - Stärken nutzen, Herausforderungen meistern, Vertrauen mehren. Im Mittelpunkt der Berichterstattung: wie die Bank unternehmerische Verantwortung lebt und damit den Kulturwandel im Unternehmen vorantreibt.

31.03.2015 | Daimler treibt autonomes Fahren nachhaltig und umfassend voran

  • Autonomes Fahren als ganzheitliche Innovation
  • Rechtliche und ethische Fragen neben Technologie im Fokus
  • Vorstellung des Nachhaltigkeitsberichts 2014
Die Daimler AG betrachtet die Umweltauswirkungen seiner Produkte über den gesamten Produktlebenszyklus und legt u.a. darüber regelmäßig und öffentlich im Rahmen seines jährlichen Nachhaltigkeits­berichts Rechenschaft ab.

26.03.2015 | HeidelbergCement: Quarry Life Award als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet

Der Quarry Life Award ist am heutigen Donnerstag als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet worden. Diese Ehrung fand im Rahmen des Dialogforums „Unternehmen Biologische Vielfalt 2020“ des Bundesumweltministeriums in Frankfurt am Main statt. Die Auszeichnung der UN-Dekade für Biologische Vielfalt erhalten Projekte, die sich auf besondere Weise für den Erhalt der biologischen Vielfalt einsetzen.

26.03.2015 | Evonik will mehr als 4 Milliarden € in Forschung und Entwicklung investieren

  • Vorstandsvorsitzender Klaus Engel: „Innovationen sind  wesentliche Treiber für eine nachhaltige Wertsteigerung
    bei Evonik.“
  • F&E-Aufwendungen 2014 um 5 Prozent gesteigert.
  • Chief Innovation Officer Ulrich Küsthardt stellt Drei-Punkte-Plan vor.

 

20.03.2015 | Integrierter Bericht 2014: SAP monetarisiert soziale und ökologische Unternehmensleistung

SAP SE hat heute den integrierten Bericht für das Jahr 2014 vorgelegt. Er zeigt, welche finanziellen und nicht finanziellen Faktoren die Unternehmensleistung bestimmen. In diesem Jahr drückt SAP erstmals in konkreten Eurobeträgen aus, wie sich Veränderungen des Mitarbeiterengagements und der Gesundheitskultur auf das Betriebsergebnis auswirken: Auf Grundlage eines intern ermittelten Modells und unter Berücksichtigung verschiedener Annahmen hat SAP ermittelt, dass sich das Betriebsergebnis um 35 bis 45 Mio.

Seiten

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.