Sie sind hier

Bertelsmann SE

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments. Verantwortung für die über 110.000 Mitarbeiter und für die Auswirkungen der eigenen Geschäfte auf Gesellschaft und Umwelt zu übernehmen, ist fester Bestandteil der Bertelsmann-Unternehmenskultur.

Die Bertelsmann Essentials schreiben Gesellschaftliche Verantwortung seit Jahrzehnten als eines ihrer wesentlichen Ziele und als Grundwert für alle Mitarbeiter, Führungskräfte und Gesellschafter des Unternehmens fest. Gemäß dem partnerschaftlichen Prinzip der Delegation von Verantwortung werden konkrete Corporate Responsibility-Projekte dezentral in den einzelnen Unternehmensbereichen umgesetzt. Verantwortung für unsere Mitarbeiter, die Förderung von Medienkompetenz und soziales Engagement vor Ort gehören hierbei ebenso zu wichtigen Einsatzfeldern wie mediale Hilfs- und Spendenaufrufe und der Schutz von Umwelt und Klima.

Um dem wachsenden Anspruch seiner Stakeholder im Hinblick auf soziale und ökologische Themen gerecht zu werden, stellt Bertelsmann Zahlen und Fakten zu Corporate Responsibility und Compliance fortlaufend auf der Unternehmenswebsite zur Verfügung.

Meldungen der Mitglieder

25.10.2016 | Bertelsmann informiert über Nachhaltigkeitsengagement

Bertelsmann dokumentiert sein soziales und ökologisches Engagement in einem neuen Corporate-Responsibility (CR)-Magazin. Die Publikation mit dem Titel „24/7 Responsibility“ zeigt, wie das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen für sieben konzernübergreifend bedeutsame Kernthemen Verantwortung übernimmt.

04.01.2016 | 25.000 Euro für Initiative "Der Weg nach Hause"

Bertelsmann hat dem Bielefelder Palliativ-Team "Der Weg nach Hause" zu Weihnachten erneut 25.000 Euro zur Verfügung gestellt, um schwerstkranken Kindern und Jugendlichen eine Versorgung im häuslichen Rahmen zu ermöglichen.

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.