Sie sind hier

Donnerstag, Mai 4, 2017 - 10:45 | CSR Praxistag “Lieferketten verantwortlich gestalten – Über Nachhaltigkeit berichten” bei VW Nutzfahrzeuge in Hannover

Der Praxistag für mittelständische Unternehmen “Lieferketten verantwortlich gestalten – Über Nachhaltigkeit berichten” am 4. Mai 2017 bei VW Nutzfahrzeuge informierte über die wichtigsten Hintergründe des Themas und bot Teilnehmenden aus der Unternehmenspraxis einen Rahmen für den fachlichen Austausch.

Beiträge von Staatssekretärin Yasmin Fahimi, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Prof. Dr. Gerhard Prätorius, Leiter Nachhaltigkeit bei Volkswagen, Dr. Horst Schrage, Hauptgeschäftsführer, Industrie- und Handelskammer Hannover und Christoph Meinecke, Stellv. Hauptgeschäftsführer, Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. führten in das Thema der Veranstaltung ein.

Aus der Praxis des CSR- und Nachhaltigkeitsmanagements berichteten unter anderem Vertreter der Unternehmen HARTING, Otto Group, VW Nutzfahrzeuge, Neudorff, Konica Minolta, WERKHAUS und Aurubis. Die Praxisinputs wurden ergänzt durch  Fachbeiträge vom Centre for Sustainability Management (Leuphana Universiät Lüneburg), der Professur für Betriebswirtschaftslehre  (Universität Hamburg) und imug.

Downloads

Bilder

Econsense

Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.

econsense ist ein Zusammenschluss führender global agierender Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (CSR). Das Unternehmensnetzwerk wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) gegründet und versteht sich als Dialogplattform und Think Tank. Das Ziel von econsense ist es, nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Sie bekommen in Zukunft unseren Newsletter, neueste econsense-Mitteilungen sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen zugesandt. Indem Sie die Anmeldung ausfüllen und auf „Newsletter abonnieren“ klicken, stimmen Sie zu, dass Sie in Zukunft unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Verteiler abmelden.